Pongo

Pongo

pongosee

Pongo ist mein erster eigener Hund und einfach einzigartig. Er ist so verfressen, schmusig und lustig, man muss ihn mit seinen 2 schwarzen Ohren einfach gern haben. Leider hat er einen relativ schweren Herzfehler, somit ist er schon seit einigen Jahren in Rente. Er lebt, seit er 12 ist, bei meinen Eltern, wo viel mehr Ruhe herrscht als in unserem „Weiberhaushalt“. Dort wird er verwöhnt und da ich ca. 2 mal die Woche da bin, sehe ich ihn regelmäßig und kann ihn beschmusen und liebhaben.

Leider müssen auch die Besten einmal gehen… Wir nahmen Abschied für immer am 1.5.2013.

Ich vergesse Dich nie mein Pünktchen…