Onlinekurs „Sprunggymnastik- springen lernen und Sprungkraft verbessern“

130,00 

Sprungtraining für Agility Hunde

Springen erlernen, Sprungkraft verbessern

Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Anleitung (siehe  weiterer „Tab“) bitte dringend lesen, ebenso den „Tab“ „benötigte Tools“

Der neue Kurs beginnt am 01.03.2019, der Kurs läuft aktiv mit Feedback über 3 Monate. Die Buchung gilt immer für EINEN Hund, wer mit mehr Hunden aktiv Feedback erhalten möchte, bucht bitte für jeden Hund erneut.

Trainiere wann und wie du es willst!
Es handelt sich nicht um Live Webinare, sondern um Anleitungen, nach denen ihr dann frei trainiert, wenn ihr Zeit und Lust habt. Siehe weiter unten.

Achtung: es gibt keine gesonderten Zuhörerplätze. Wer passiv teilnehmen möchte, ist herzlich willkommen, muss aber diesen Kurs zu diesem Preis buchen.
Der Kurs eignet sich NICHT für Hunde mit dem Problem „zu früh abspringen“ – in diesem Fall meldet Euch bitte via Mail.

Der nächste Kurs startet am: 1.3.2019  MAXIMAL 10 Teilnehmer  AUSGEBUCHT!!!

Dieser Kursteil geht über 3 Monate, er besteht aus 3 Lektions“abschnitten“

Die Übungen basiseren auf dem Inhalt des Buches, diese sollte vorher oder mindestens begleitend gelesen werden!

Der Kurs beinhaltet verschiedene Übungen, die beliebig innerhalb der Zeit abgearbeitet werden können. Der Kurs kann bei Bedarf wieder und wieder gebucht werden, bis das Team den nächsten Teil besuchen möchte.

Die Videoanleitungen der jeweiligen Lektion könnt ihr immer und überall anschauen, es finden keine „Webinare“ zu festen Zeiten statt! Freie Zeiteinteilung für Hunde und Halter!
Das bedeutet, dass auch ein Urlaub o.ä. für euch kein großes Problem darstellt, da ihr ja üben könnt wann und wie ihr wollt.

Bitte den genauen Ablauf und die Anleitung ganz unten auf dieser Seite GENAU und komplett lesen.
Der Kurs ist KEINE individuelle  Fehlerkorrektur bei schweren Problemen!

Die Inhalte des Kurses eignen sich für folgende Hundegruppen:

– Junghunde (ab ca. 10 Monaten!!!), die mit Sprungtraining beginnen oder begonnen haben
– Sporthunde nach Verletzung und wieder antrainieren
– Als zusätzliche Schulung für aktive Agility Hunde, deren Halter etwas dazulernen wollen
– als gymnastische Schulung für Sporthunde
– bei Hunden, die eher zum Stangen reißen neigen ohne schwere Auffälligkeiten im Sprungstil
– Als zusätzliches Programm zur Verletzungsprophylaxe für alle Sporthunde
– für Hunde, die sehr „kleben“, sich schlecht lösen und unsicher sind

Die Buchung gilt pro Hund, wer mit mehr als einem Hund aktiv Beratung wünscht, bucht bitte für jeden Hund einzeln.

Alle Kursunterlagen können für 6 weitere Monate abgerufen werden, so dass auch nach dem Kurs die Videos und Anleitungen noch genutzt werden können. Feedback und individuelle Betreuung besteht aber nur während der gebuchten Kursdauer.

Jeder aktive Teilnehmer darf pro Woche bis zu 8 Minuten Videomarterial einstellen.

Inhalte:

– Basis Sprungreihen zum Erlernen und Verbessern von Rhythmus, Sprungkraft, Vorwärts – Fokus und gestrecktem Springen
– Technikübungen zum Erlernen der runden Sprungtechnik
– Basis-Übungen zum versammelten und eng gebogenen Springen (Wickeln)
– Übungen zum Verbessern der Beweglichkeit
– Übungen zur Steigerung der Sprungkraft (Gymnastik)
– Basisübungen zum gebogenen Springen

Anleitung

Nach Eingang der Zahlung sende ich die Anleitung zur Nutzung des Forums zu, bitte registriert Euch dann dort und beantragt wie in der Anleitung angegeben dann die Freischaltung! Alternativ steht sie hier im Shop nach Zahlung zum Download zur Verfügung.

Bitte beachtet, dass manchmal meine Mails im Spam landen, kontrolliert diesen bitte deswegen dringend!

Jeder Teilnehmer kann pro Woche bis zu 10 Minuten (aufgeteilt auch in 10×1 Minute,oder 4x 2,5min, wie auch immer….) Videomarterial einstellen.

Alle Kursunterlagen können für 8 Monate abgerufen werden, so dass auch nach dem Kurs die Videos und Anleitungen noch genutzt werden können. Feedback und individuelle Betreuung besteht aber nur während der Kursdauer.

Der Kurs läuft in einem Forum. Die Trainingsschritte sind aufgeteilt und mit Videos und Bildern unterstützt.

Ihr könnt im Forum einen eigenen Beitrag erstellen, in dem Ihr Eure Trainingsfortschritte beschreibt und vor allem mit Videos zeigt. Ihr könnt, müsst aber keine Videos posten. Bedenkt aber, dass ich Euch nur mit Videos optimal helfen kann.
Nach dem Ablauf der Zeit könnt Ihr natürlich Eure Beiträge und die Anleitungen weiterhin lesen, es kommt nur auf Euren Beitrag kein Feedback mehr von mir! (für insgesamt 6 Monate stehen die Anleitungen zur Verfügung)

Die Videos können NUR Kursteilnehmer und ich sehen, niemand anders! Also habt keine Angst! Ich freue mich auf Euch und Euren Hund!

 

Benötigte Tools

Benötigt werden:

  • 2 Hürden mit Auslegern
  • 5 Cavalettis oder Hürden ohne Ausleger (zur NOT mit Auslegern), Höhe zwischen 5 und 15cm
  • 1 Hund 😉
  • Leckerchen mit Teller oder Futterautomat, Spielzeug oder Futterbeutel
  • Optimal wäre ein Tunnel, mit etwas Kreativität aber evtl. zu ersetzenOptimal, aber optional für die Kraftübungen:
  • Balancekissen ausreichender Größe (!! bei Hunden ab ca. 40cm Schulterhöhe bitte ein Balancekissen mit mind. 55cm Durchmesser, bei Rückfragen gern Email)
  • faltbare Gästematratze oder andere Erhöhungen, auf denen der Hund stehen kann (Kisten, umgedrehte Kudde, etc.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.