Onlinekurs „Körperbewusstsein verbessern“ (August 2019)

69,90 

Körperbewusstsein verbessern mit Übungen, die Spaß machen!

Ein gutes Körperbewusstsein kann helfen, Verletzungen vorzubeugen!

Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Anleitung (siehe  weiterer „Tab“) bitte dringend lesen, ebenso den „Tab“ „benötigte Tools“

Der neue Kurs beginnt am 15.08.2019, der Kurs läuft aktiv mit Feedback über 6 Wochen. (optimal kombinierbar mit dem Cavaletti-Kurs!)

Die Buchung gilt immer für EINEN Hund, wer mit mehr Hunden aktiv Feedback erhalten möchte, bucht bitte für jeden Hund erneut.

Trainiere wann und wie du es willst!
Es handelt sich nicht um Live Webinare, sondern um Anleitungen, nach denen ihr dann frei trainiert, wenn ihr Zeit und Lust habt. Siehe weiter unten.

Egal ob Sporthund oder Familienhund, auch fitte Senioren sind herzlich willkommen! (Hunde sollten noch etwas Sehkraft haben und alle 4 Gliedmaßen besitzen, fit im Kopf sein)

Der gebuchte Kursplatz ist gültig für EINEN Hund zur aktiven Teilnahme! Wer mir Videos von seinen anderen Hunden zeigen möchte, bucht bitte für jeden Hund einzeln, danke.

Was Euer Hund mitbringen sollte:

– relativ gute Motivierbarkeit für Leckerchen/Futter
– gesundes Gewicht
– keine größeren Probleme (Zustand nach OPs, schwere gesundheitliche Probleme etc., im Zweifel bitte Email schreiben an imke(at) dog-in-motion     .com

Was Ihr mitbringen solltet:
– Spaß am Arbeiten mit Marker(Clicker oder Wort) (es geht auch ohne, aber schwerer;) )
– Spaß und Interesse an der Gesundheit eures Hundes
– Einen Raum, in dem ihr den Boden zumindest auf ca. 1,5 qm (je nach Hundegröße mehr oder weniger) rutschfest gestalten (Yogamatte, Teppich etc) könnt, um dort zu üben
– die genannten Tools

 

Anleitung

Nach Eingang der Zahlung sende ich die Anleitung zur Nutzung des Forums zu, bitte registriert Euch dann dort und beantragt wie in der Anleitung angegeben dann die Freischaltung! Alternativ steht sie hier im Shop nach Zahlung zum Download zur Verfügung.

Bitte beachtet, dass manchmal meine Mails im Spam landen, kontrolliert diesen bitte deswegen dringend!

Jeder Teilnehmer kann pro Woche bis zu 10 Minuten (aufgeteilt auch in 10×1 Minute,oder 4x 2,5min, wie auch immer….) Videomarterial einstellen.

Alle Kursunterlagen können für 6 Monate abgerufen werden, so dass auch nach dem Kurs die Videos und Anleitungen noch genutzt werden können. Feedback und individuelle Betreuung besteht aber nur während der Kursdauer.

Der Kurs läuft in einem Forum. Die Trainingsschritte sind aufgeteilt und mit Videos und Bildern unterstützt.

Ihr könnt im Forum einen eigenen Beitrag erstellen, in dem Ihr Eure Trainingsfortschritte beschreibt und vor allem mit Videos zeigt. Ihr könnt, müsst aber keine Videos posten. Bedenkt aber, dass ich Euch nur mit Videos optimal helfen kann.
Nach dem Ablauf der Zeit könnt Ihr natürlich Eure Beiträge und die Anleitungen weiterhin lesen, es kommt nur auf Euren Beitrag kein Feedback mehr von mir! (für insgesamt 6 Monate stehen die Anleitungen zur Verfügung)

Die Videos können NUR Kursteilnehmer und ich sehen, niemand anders! Also habt keine Angst! Ich freue mich auf Euch und Euren Hund!

 

Benötigte Tools

Was Ihr dazu benötigt: (es gibt aber oft alternative Möglichkeiten)

  • 2 (Anfänger Level) bis 4 kleine Igelpods (ca. 8-16cm Durchmesser, je nach Hundegröße )oder sehr kleine Balance Scheiben (max. 20cm Durchmesser, für kleine Hunde weniger) (alternativ sehr kleine Podeste bauen und rutschfest bekleben)
  • optimalerweise  ein Balancekissen ( ab Hundegröße von ca. 40cm bitte ein großes kaufen, z.B.  https://www.amazon.de/Cando-30-1868B-Balance-Disc-blau/dp/B001RPY8E6/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1467097131&sr=8-1&keywords=balancekissen+60cm  )
  • eine Erhöhung, z.B. ein kleines Podest (ca. Sprunggelenkshöhe eures Hundes), hierzu geht auch ein größeres Sofakissen, ein Balancekissen ausreichender Größe etc.)
  • Kartons in einigen Größen
  • je nach Übungsstufe sind Balance Pads oder Fitbone von Vorteil, können aber auch durch größere, flache Kissen ersetzt werden
  • Einen Besenstil /Sprungstange oder große, längere Rolle aus Pappe (zB Teppichrolle, je nach Hundegröße 50-100cm lang
  • Bei Bedarf und Laune 2-3 Cavaletti, sind aber nur optional

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.